Olaf Scholz in Washington Heiter vor dem Weißen Haus

Ein letztes Mal ist Olaf Scholz als Finanzminister in die US-Hauptstadt gereist. In das Weiße Haus führte ihn dieser Kurztrip noch nicht – doch der guten Laune schadete das kaum.
Aus Washington berichtet Konstantin von Hammerstein
Scholz hält ein Pressestatement vor dem Weißen Haus in Washington

Scholz hält ein Pressestatement vor dem Weißen Haus in Washington

Foto: Thomas Koehler/ photothek.de / imago images/photothek
Scholz kommt in Washington an

Scholz kommt in Washington an

Foto: Thomas Koehler/photothek.de / imago images/photothek
Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Chrystia Freeland, Finanzministerin von Kanada, bei einem Spaziergang

Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Chrystia Freeland, Finanzministerin von Kanada, bei einem Spaziergang

Foto: Thomas Koehler/ photothek.de / imago images/photothek
Scholz' Gemütszustand lässt sich mit einem Wort beschreiben: heiter.

Scholz' Gemütszustand lässt sich mit einem Wort beschreiben: heiter.

Foto:

Thomas Koehler/ photothek.de / imago images/photothek