Umweltschutzvideo Pierce Brosnan kämpft für besseren Umgang mit Plastikmüll

In einem Video macht Pierce Brosnan auf die Umweltverschmutzung durch Plastikmüll aufmerksam. Der Schauspieler wirbt für bessere Wege, das Plastik zu entsorgen. Unterstützt wird er dabei von seinem Sohn Paris.
Pierce Brosnan im Januar 2020

Pierce Brosnan im Januar 2020

Foto: Frazer Harrison / Getty Images

Der Schauspieler Pierce Brosnan, 69, macht sich zusammen mit seinem Sohn Paris, 21, für den Umweltschutz stark. Die beiden werben mit einem Video dafür, Plastikabfälle sicher zu entsorgen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

»Plastik besteht ewig, es ist an der Zeit, clevere Wege zu finden, damit umzugehen«, sagt Brosnan.

Das Video gehört zu einer Öffentlichkeitskampagne der Basel, Rotterdam und Stockholm-Umweltkonventionen.  Die Unterzeichner, darunter Deutschland, haben den Export von Plastikmüll in Länder verboten, die das Material nicht ordnungsgemäß entsorgen können.

Die USA gehören nicht zu den Unterzeichnern. Brosnan, der auch US-Bürger ist, und sein Sohn fordern die Einwohnerinnen und Einwohner der Länder, die noch nicht unterzeichnet haben, auf, ihren Regierungen Druck zu machen.

kha/dpa